Datenschutzerklärung

Datenschutz auf unserer Website

Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website, durch die verantwortlichen Anbieter TA Bildungszentrum GmbH, Bahnhofstr. 18/20, 31785 Hameln, info@ta.de, im Folgenden „TA“ genannt. Inhaltlich orientieren wir uns an der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), weil die Datenschutzbestimmungen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) ab dem 25.05.2018 nicht mehr anwendbar sind.

Allgemeine datenschutzrechtliche Hinweise

Wer ist für diese Website verantwortlich? Wie können Sie uns in Datenschutzfragen kontaktieren? Wie können Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren? All dies ist im Impressum erklärt. 

In Datenschutzfragen haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Im Impressum finden Sie einen konkreten Hinweis.
Selbstverständlich haben Sie zahlreiche Persönlichkeitsrechte, die wir gerne erfüllen wollen:
  • Auskunft 
    Der Auskunftspflicht kommen wir in der hier vorliegenden Datenschutz-Erklärung nach.
  • Berichtigung
    Sie können eine Berichtigung falscher Daten fordern.
  • Löschung
    Sie können die Löschung Ihrer Daten fordern, sofern die zahlreichen Ausnahme der DS-GVO nicht greifen.
  • Einschränkung der Verarbeitung
    Sie können fordern, dass Ihre Daten nicht mehr aktiv genutzt werden (z.B. dann, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bezweifeln).
  • Widerspruchsrecht gegen unsere "berechtigten Interessen"
    Falls in Ihrem Einzelfall überwiegende Interessen bestehen, die unsere betrieblichen Interessen überwiegen, so können Sie der Verarbeitung widersprechen. In vielen Fällen kann dies über ein sogenanntes "Opt-Out" geschehen.
  • Datenübertragbarkeit
    Sofern Sie Daten aktiv zur Verfügung stellen, und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung (a) Ihre Einwilligung oder (b) unser Vertragsverhältnis darstellt, so können Sie fordern, dass wir Ihnen diese Daten in elektronischer Form aushändigen.
 
Ihr Recht auf Auskunft zu verschiedenen Verarbeitungen unseres Unternehmens
Unabhängig von unserer vorliegenden Website verarbeiten wir zahlreiche Daten unserer Lieferanten, Kunden, Interessenten etc. und erfüllen die Auskunftspflichten gemäß der Artikel 13, 14, 15, 26 und 30 DS-GVO.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen ein Paket mit allen zur Ihrer Person gespeicherten Daten zusammen und übermitteln Ihnen dies nach Absprache.

Abruf von Informationen der Webseite

Im Rahmen des ganz normalen "surfens" auf unserer Website werden die folgenden Daten erhoben und in Ihrem Sinne zur Auslieferung von Webseiten verwendet:
  • Datum und Uhrzeit (Hieran können wir eine zeitliche Zuordnung machen und dies nutzen, um z.B. technische Probleme zu lokalisieren.
  • IP-Adresse (Die Erhebung der IP-Adresse ist notwendig, damit der Webserver Ihnen die gewünschten Daten schicken kann.)
  • Die angeforderten Daten (Welche Datei fordern Sie an? In welchem Unterverzeichnis liegt sie?)
  • Der Port, über den Sie die Daten anfordern (Diese Information wird durch Ihren Browser automatisch verschickt. Über diesen Port werden Sie die gewünschte Webseite erhalten.)
  • Die verweisende Webseite (Einige Browser senden bei jedem Abruf auch die URL der zuvor genutzten Webseite.)
  • Name des Browsers, mit dem Sie im Internet surfen (Diese Information wird durch Ihren Browser automatisch verschickt. Wir nutzen diese Information möglicherweise, damit die Inhalte optisch optimal dargestellt werden können. Eventuell sendet Ihr Browser auch andere Informationen, z.B. über installierte Programme)
  • Der Status des Abrufes (Hier können wir erkennen, ob die gewünschte Webseite existiert und erfolgreich an Sie ausgeliefert werden konnte.)
  • Diverses: Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Ihr Browser möglicherweise noch zusätzliche Daten an unseren Webserver schickt (Name des Browsers, Bildschirm-Auflösung etc.). Hierauf haben wir naturgemäß keinen Einfluss.
Die oben beschriebenen Daten werden nur für Bruchteile einer Sekunde im Arbeitsspeicher des Webservers gespeichert. Dieser Vorgang ist technisch absolut erforderlich, um eine Website verfügbar zu machen, daher haben wir hierfür ein "berechtigtes Interesse" im Sinne des Artikel 6 (1f) DS-GVO. Der Webserver befindet sich bei einem deutschen Betreiber.
Bedingt durch die Natur des Internets werden diese Daten zwangsläufig auf einer Vielzahl von Servern verarbeitet, bis Ihre Anfrage auf unserem Webserver ankommt; daher ist eine Erhebung und Nutzung auch in „Drittländern“ (z.B. den USA) möglich. Auf diesen Vorgang hat das TA Bildungszentrum keinerlei Einfluss.

Kontaktformular

Mittels des Kontaktformulars (http://www.ta.de => Kontakt) können Sie uns zügig und unbürokratisch eine Nachricht senden.Die diesbezügliche Datenerhebung ist durch unser "berechtigtes Interesse" im Sinne des Artikel 6 (1f) DS-GVO begründet, weil eine reibungslose Kontaktaufnahme unsere geschäftlichen Zwecke begünstigt. Falls aus dem Kontaktformular ein Vertragsverhältnis erwachsen sollte, so wäre die (vor-) vertragliche Aufgabenerfüllung im Sinne des Artikel 6 (1b) DS-GVO ebenfalls als Rechtsgrundlage zu nennen.

Die Eingabe Ihrer Daten in das Kontaktformular findet SSL-verschlüsselt statt und ist somit vertraulich. Die Daten des Kontaktformulars werden jedoch unverschlüsselt per E-Mail an unser Unternehmen weitergeleitet. Insofern ist insgesamt keine Vertraulichkeit gewährleistet. Falls Ihnen die volle Vertraulichkeit aber wichtig ist, so schreiben Sie uns bitte eine E-Mail (unser E-Mail Server unterstützt die TLS-Verschlüsselung, sofern IHR E-Mail Server dies ebenso unterstützt).
 

Newsletter

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Anforderung von Informationen (Geschäftsbericht; Pressemitteilungen; Ad-hoc Mitteilungen; Einladung zu Telekonferenzen – zusammenfassend als „Newsletter“ bezeichnet) an. Somit können wir Sie stets über die TA auf dem Laufenden halten.
Der Bestellvorgang läuft im sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren: Sie erhalten also zunächst nur eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Bestätigungs-Link, den Sie bitte anklicken. Somit ist ihre Einwilligung im Sinne des Artikel 6 (1a) DS-GVO dauerhaft dokumentiert. Wenn Sie den Link nicht anklicken, so werden Ihre Anmeldedaten nach 3 Monaten wieder gelöscht.
Sollten Sie ungefragt eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, so ist zu vermuten dass jemand unbefugt Ihre E-Mail Adresse in das Anforderungs-Formular eingetippt hat. Bitte ignorieren Sie diesen Umstand und löschen Sie diese E-Mail. Ihnen entstehen keinerlei Nachteile und Sie erhalten keine weiteren Benachrichtigungen.
Am Ende einer jeden Benachrichtigung befindet sich ein Hyperlink, der Ihnen die sofortige Abbestellung ermöglicht. Ihre An- und Abmeldedaten werden nachgehend gelöscht.
 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Dies ist für verschiedenste Zwecke hilfreich, um eine Website an die Nutzer anzupassen.
Das Abschalten und Löschen von Cookies ist ein wichtiges Thema. Eine allgemeine Anleitung finden Sie unter https://www.securedataservice.de/TMG-Widerspruch.htm Außerdem empfehlen wir die Website http://www.youronlinechoices.com.

Hinsichtlich der Speicherdauer und der Zugriffsrechte werden die folgenden Cookies bei dem Besucher unserer Website gespeichert:
 
a) Eigene Cookies mit kurzer Laufzeit ("Session-Cookies")
Diese Cookies sind dienen der Funktionalität unserer eigenen Website. Die Rechtsgrundlage ist unser "berechtigtes Interesse" im Sinne des Artikel 6 (1f) DS-GVO. Diese Cookies werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.
 
b) Eigene Cookies mit längerer Laufzeit
Diese Cookies erlauben es uns, dass unsere Website Ihren Browser langfristig wiedererkennen kann. Somit können wir auch "morgen" oder "nächste" Woche die Inhalte anpassen. Diese Website benutzt Piwik (eine Software) zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet “Cookies”, um eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen.  Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden auf dem Server  der Website in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Erhebung und vor deren Speicherung gekürzt und somit anonymisiert. Gespeichert werden die gekürzte IP-Adresse, die Uhrzeit des Besuchs, das Betriebssystem und die Browserversion sowie Referrer. Die erfassten Daten werden nach einem Jahr gelöscht und dienen einzig und allein dem Zweck unser Web-Angebot zu verbessern. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe oben); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
 

Google AdWords und Conversion-Messung

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google "AdWords", um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmaßliches Interesse an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Ferner erhalten wir ein individuelles „Conversion-Cookie“. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).
 

Google Webfonts

Zur optisch verbesserten Darstellung dieser Website werden Google Fonts (Schriften) (http://www.google.com/webfonts/) verwendet. Diese werden von Google bereitgestellt. Dazu lädt beim Aufrufen unserer Seite Ihr Browser die benötigten Webfonts/Schriften in Ihren Browsercache. Dies ist notwendig, damit auch Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Die Einbindung dieser Webfonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google Inc. in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben und es ist davon auszugehen, dass dabei Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen über die Benutzung dieser und anderer Websites (Referrer) an den Server von Google übertragen und dort gespeichert werden. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
https://developers.google.com/fonts/faq
https://www.google.com/policies/privacy/  
 

Geolokalisierungsdienste (Google Maps)

Wir bieten Ihnen eine bequeme Möglichkeit, um die Anfahrt zu unserem Unternehmen zu planen. Hierfür binden wir ein „iFrame“ von Google Maps ein. Sobald Sie diese Seite aufrufen, wird Ihre IP-Adresse an Google gesendet. Dies ist ein US-amerikanisches Unternehmen; insofern werden Daten ins außereuropäische Ausland gesendet (Google nimmt am EU-US-PrivacyShield teil). Sofern Sie in dieser Karte eigene Daten eingeben (z.B. den eigenen Wohnort), so werden auch diese Daten übermittelt. Für weitere Informationen zu Google Maps sowie den Google Privacy Statement, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/
 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

- Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten - Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, speziell für Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data , Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

- Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
 

Online-Bewerbungen

Zur Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten. Ihre per E-Mail übermittelten Bewerbungsdaten werden direkt zur Personalabteilung übermittelt und selbstverständlich vertraulich behandelt. Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ist sichergestellt, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen behandelt werden – Vertraulichkeit und Sicherheit stehen dabei im Vordergrund. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten unverschlüsselt per E-Mail erfolgt und die Daten unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen stattdessen per Post zukommen lassen. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens, spätestens jedoch nach 6 Monaten werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch gelöscht, es sei denn, Sie willigen ausdrücklich in eine Speicherung über einen längeren Zeitraum ein.
 

Links zu anderen Websites

Die hier beschriebenen Datenschutzgrundsätze gelten nur für diese Website. Auf die Inhalte der Websites Dritter haben wir keinen Einfluss, auch nicht für solche, auf die unsere Website verlinkt. Bitte machen Sie sich selbst mit den Datenschutzerklärungen und anderen rechtlichen Erklärungen der Websites Dritter vertraut. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der Verlinkung ist nicht möglich. Uns ist es nicht möglich, den Datenschutzstandard aller mit einem Link versehenen Websites zu garantieren oder eine Haftung für deren Inhalt zu übernehmen.
 

Kontaktaufnahme zum Datenschutz

Gerne können Sie auch in Datenschutzfragen Kontakt zu uns aufnehmen. Dafür gibt es u.a. die folgenden Möglichkeiten:
  1. Haben Sie allgemeine Fragen oder Anliegen zum Datenschutz? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info(at)ta.de Ihre E-Mail wird an speziell zum Thema Datenschutz geschulte Mitarbeiter in unserem Unternehmen weitergeleitet. Somit können wir Sie schnell und unbürokratisch unterstützen. Alternativ können Sie uns natürlich auch über jede Kontaktdaten kontaktieren, die im Impressum (https://www.ta.de/impressum.html) angezeigt werden.
    Dies ist die richtige Adresse für alle konkreten Fragen und Anliegen zu Ihren Daten.
  2. Möchten Sie speziell unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren? Dann schreiben Sie ihm eine E-Mail an datenschutzanfrage(at)solinit.de. Ihr Anliegen wird vertraulich behandelt. 
    Unser Datenschutzbeauftragter ist nicht dafür zuständig, dass ihre konkreten Anliegen erfüllt werden (Auskunft etc.); vielmehr steht er Ihnen für vertrauliche Fragen und allgemeine rechtliche Sachverhalte zur Verfügung.

Ihr Beschwerderecht in Datenschutz-Angelegenheiten

Sie haben gemäß Artikel 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Die Kontaktdaten lauten:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Postfach 221
30002 Hannover

Gerne können Sie zuerst Kontakt zu uns aufnehmen bevor Sie sich bei der Aufsichtsbehörde melden. Falls wir Ihnen nicht weiterhelfen können, so können Sie sich anschließend immer noch an die obige Behörde zwecks einer Beschwerde wenden.
 
 

 

Beauftragter Datenschutzbeauftragter

Als Datenschutzbeauftragten beauftragen wir die Firma Solinit - Datenschutz
Tom Futselaar
Harzstrasse 36
31840 Hessisch Oldendorf
Tel. 05152-9290031
Mobil: 0176-32894459
E-Mail: datenschutzanfrage(äät)solinit.de
Stand: Januar 2019